PhotoBulk – viele Bilder bearbeiten lassen

Neues in PhotoBulk Version 2.1

Im Stapel bearbeiten, was heißt das eigentlich? Nun damit bezeichnet man das Englische “Batch Processing”, dabei geht es darum viele Elemente der gleichen Art, mit den gleichen Arbeitsschritten zu bearbeiten. Geeignet ist so ein Arbeitsprozess zum Beispiel für das Anbringen von Wasserzeichen auf Fotos. Von Eltima Software gibt es hierfür PhotoBulk, das inzwischen in Version 2.1 erhältlich ist. Mit PhotoBulk können macOS Benutzer komfortabel und mit vertrauter macOS-Like Oberfläche Stapelaufgaben wie das Versehen von Bildern mit Wasserzeichen erledigen. Auch an Windows-Anwender wurde gedacht, hier bietet die Software m. E. aber noch nicht den Komfort und Umfang seiner macOS Version. 

Weiterlesen …

Kreative Foto-Aufgaben von Lars Poeck

Kreative Foto-Aufgaben von Lars Poeck Cover

Vor einigen Wochen habe ich in meinem Postfach einen Newsletter von Lars entdeckt mit dem Titel: “Kannst du mir einen kleinen Gefallen tun?” – Ich lese nicht alle meine Newsletter aufmerksam durch, das gebe ich zu. Es sind einfach zu viele Newsletter die ich abonniert habe um wirklich alle lesen zu können. Ich lese die meisten Newsletter meist nur Quer und halte Ausschau nach besonderen Artikeln und Themen. Hier war es der Titel, der mich aufmerksam werden lies.

Weiterlesen …

Inspiration gewünscht? Nutze die Inspiracles!

(Anzeige) Inspiration gesucht? Du denkst die Luft ist raus, denn Du weißt einfach nicht mehr was Du fotografieren sollst? Wie ein Wunder fielen mir neue Inspirationskarten in die Hände. Dabei handelt es sich um 40 Aufgabenkarten mit Inspiration und Tipp zur Umsetzung. Bei jeder Karte geht es um Spaß an der Fotografie und darum eigene Ideen zum genannten Thema zu entwickeln. Die 40 kreativen Aufgabenkarten haben einen englischen Titel. Er umschreibt die Aufgabe treffend und gilt gleichzeitig als #Hastag für Instagram, Facebook und Flicker. So kann man über die Sprachgrenzen hinaus in Kontakt mit anderen Fotografen über soziale Netzwerke treten. Quasi ohne viele Worte.

Weiterlesen …

Fotos auf Acryl, Alu-Dibond und Forex von ZOR.com

ZOR Alu-Dibond vs. Kalender-Druck

(Anzeige) Heute geht es um einen Produkttest den ich bei ZOR durchgeführt habe. Im Angebot hat der Belgische Druck-Dienstleister Fotos auf Acryl, Alu-Dibond und Forex. Eine recht beschauliche Auswahl im Vergleich zu anderen Anbietern der Branche. Hinzukommt noch ein recht hoher Versandkostenanteil durch DPD. Zur Auswahl stehen hier die Abholung in einem DPD ParcelShop (7,99 EUR) oder die Lieferung nach Hause (9,95 EUR). Was also macht ZOR.com aus – im Vergleich zu anderen Herstellern die bereits für die Hälfte der zu zahlenden Versandkosten anliefern?

Weiterlesen …

Digitale Schwarz-Weiss Fotografie

Digitale Schwarz-Weiss Fotografie © mitp Verlag

Digitale Schwarz-Weiss Fotografie, Reduktion auf das Wesentliche, so könnte man die Schwarz-Weiss Fotografie an sich passend und kurz erklären. Mit jeder halbwegs guten Software oder der Monochrom-Einstellung in der Kamera bekommt man auf Knopfdruck ein Schwarz-Weiss Foto. Simpel oder? Ich habe hier das Buch Digitale Schwarz-Weiss Fotografie von Alexander Dacos aus dem mitp Verlag vor mir liegen und blättere darin herum. Brauche ich denn wirklich ein Buch zum Thema Schwarz-Weiss? Wie schon geschrieben, ich lade mein farbiges Foto in die Fotobearbeitung meiner Wahl und finde fast auf Anhieb den Schalter zur Umwandlung in ein monochromes Foto. Mehr brauche ich nicht … dachte ich. 

Weiterlesen …

Fotografieren! Der Fotokurs zum Mitmachen (Neuerscheinung)

Fotografieren! – Der Fotokurs zum Mitmachen

Teilnehmer meiner Kurse wissen, dass ich das Buch “Der große Fotokurs: Besser fotografieren lernen” sehr gerne empfehle, da es zu meinen Lieblingsbüchern, wenn es um Foto-Lehrbücher geht, gehört. Jacqueline Esen’s neues Buch “Fotografieren! Der Fotokurs zum Mitmachen”, ist soeben unter der Verlagsmarke “Vierfarben” des Rheinwerk Verlages erschienen. Ich freue mich ein weiteres Buch der Foto-Trainerin hier im Blog vorstellen zu können. Sie hat bei mir mit Ihrem Buch, der große Fotokurs, die Messlatte ziemlich hoch gesetzt. In diesem Artikel erfahrt Ihr, wie das neue Buch bei mir angekommen ist.

Weiterlesen …

Bildgestaltung – Die große Fotoschule, (m)eine Buchrezension

Cover: Bildgestaltung · Die große Fotoschule (ISBN 9783836239400)

Mein Seminar zur Bildgestaltung in der Fotografie beschäftigt sich mit vielen Themen und Aspekten, die auch in dem von mir hier vorgestellten Buch, aus dem Rheinwerk Verlag: “Bildgestaltung · Die große Fotoschule” abgehandelt werden. Bevor ich auf das Buch genauer eingehe, möchte ich kurz darüber schreiben, wie man versuchen kann das Thema Bildgestaltung zu vermitteln und was Bildgestaltung überhaupt ist.

Weiterlesen …

Bildbewertung in Lightroom mit CTRL+Console

CTRL+Console

(Anzeige) Nach dem Urlaub oder einer Fotosession gibt es immer eine Menge an Fotos, die darauf warten gesichtet zu werden, nach dem Motto die guten ins Töpfchen (in die Sammlung nebst Bildbewertung), die schlechten ins Kröpfchen (als abgelehnt markieren). Als Hilfe zur Bildbewertung bietet Lightroom die Möglichkeit ein Foto mit einer Farbe zu versehen, 0 – 5 Sterne zu vergeben, es auszuwählen oder abzulehnen. Um die Bildbewertung vorzunehmen benutzt man in der Regel die Tastatur, Maus oder Trackpad oder wer mag auch Lightroom Mobile, letzteres bedarf natürlich die Synchronisation mit der Creative Cloud.

Weiterlesen …

Buch-Rezension: Einstieg in Lightroom 6 und CC von Torsten Kieslich

Einstieg in Lightroom 6 und CC: Bilder bearbeiten und organisieren

Der Um- und Einstieg in Lightroom war für mich vor gut einem Jahr eine wahre Herausforderung. Das Programm Aperture, mit dem ich bis dato arbeitete, war ganz anders in der Bedienung, halt Apple like. Lightroom hatte ich mir zwar zwischendurch in einer Testversion installiert, aber nur kurz ausprobiert und recht schnell wieder gelöscht. Als das endgültige „Aus“ für Aperture durch Apple signalisiert wurde, habe ich mich nochmals eingehender mit Lightroom befasst und festgestellt, das ich das Programm zu unrecht und vorschnell von meiner Festplatte verbannt hatte. Wer einmal das Lightroom-Prinzip und den Aufbau verstanden hat, wird die Arbeit und den Umgang schätzen lernen. Um einen einfacheren Weg beim Um- oder Einstieg in Lightroom zu erfahren, als ich ihn hatte, stelle ich all denjenigen, die mit Lightroom beginnen möchten, meine Rezension zum Buch: „Einstieg in Lightroom 6 und CC: Bilder bearbeiten und organisieren“ von Torsten Kieslich hier zur Verfügung.

Weiterlesen …

ausprobiert: Eyefi mobiPRO (und Kontra)

Eyefi mobiPro

(Anzeige) Vor einiger Zeit wurde mir zum Test eine Eyefi mobiPRO Speicherkarte zur Verfügung gestellt. Die Eyefi mobiPRO ist eine SDHC Speicherkarte mit eingebautem Wlan-Modul. Mit einer solchen Speicherkarte hat man die Möglichkeit, die aufgenommenen Bilder über WiFi von der Kamera auf ein anderes Gerät zu übertragen.

Weiterlesen …

Fotos aus versehen gelöscht? Foto Wiederherstellung und Datenrettung (Stellar Phoenix Photo Recovery)

Stellar Phoenix Photo Recovery

(Anzeige) Ich bin mir sicher, das fast jeder eine der folgenden Situationen kennt oder eine ähnliche Begebenheit einmal durchlebt hat.

  • Die Fotos der Speicherkarte wurden soeben auf die Festplatte kopiert und alles scheint in Ordnung zu sein. Doch dann – wo sind die Fotos von dem Brunnen? Das sind doch nicht alle Fotos? Irgendwas ist beim kopieren schief gegangen, aber zum Glück habe ich ja noch die Speicherkarte … oh mann … bereits formatiert?!

Weiterlesen …

PhotoSweeper fegt deine Duplikate weg

PhotoSweeper

(Anzeige) Das Overmacs Team hat die Version 2.0 von PhotoSweeper veröffentlicht – die folgenden Verbesserungen gibt es:

• Neue Pixel-Perfect Benutzeroberfläche die besonders unter Yosemite glänzt
• Leistungssteigerung gerade bei sehr großen Bildersammlungen (100.000 & mehr Bildern)
• Überaus einfache und simple Vergleichsoptionen um Duplikate, ähnliche Fotos oder Serienbild-Aufnahmen zu finden
• Neue Ansichten zum Vergleich der Fotos und einfachere Markierungsmethoden mit nur einem Klick
• Verbesserte Auto-Mark Funktion für eine schnelle und einfache Fotoabwahl
• Auto-Lock Ordner und Regeln
• Integration mit Finder und Dock

Das Update ist für alle aktuellen Besitzer der Version 1.x kostenlos. Du hast die Chance auf eine kostenlose Lizenz, weitere Informationen am Ende des Beitrags! Soweit so gut doch was ist PhotoSweeper genau?

Weiterlesen …

eyefi mobi getestet

eyefi mobi SDHC 8GB Wi-Fi

Achtung – die eyefi mobi Karte ist nicht mehr lieferbar und es sollte eine Alternative wie die Toshiba Flash Air in betracht gezogen werden!

(Anzeige) Die eyefi Wi-Fi Karten zählen für mich zum SD Karten Standard, wenn es darum geht Bilder per Wi-Fi übertragen zu wollen. Die eyefi mobi (nicht mehr lieferbar – Alternative: Toshiba Flash Air) SDHC Karte ist derzeit das aktuelle Modell, das ich mir in der 8GB Variante einmal näher angeschaut und getestet habe. Sie tritt den Vergleich gegen meine EzShare Karte an, die bislang bei mir zum Einsatz gekommen ist. Zunächst sieht die eyefi mobi SDHC Karte genauso aus wie jede andere standard SD Karte auch, allerdings fällt sie im Gegensatz zu den meist schwarzen Karten, mit ihrem eyefi typischen Orange auf – ja ok es gibt auch andere Farben, die EzShare ist zum Beispiel rot, aber alleine die Farbe macht noch lange nicht den Unterschied – es ist die Magie “Wi-Fi”, die Bilder zu iOS, Android, Windows-PC oder Mac überträgt.

Weiterlesen …

Für euch getestet Fotoparadies.de

Fotoparadies.de dm-drogerie markt

(Anzeige) Das Fotoparadies ist wahrhaftig ein Paradies der Möglichkeiten für Fotos. Hinter Fotoparadies steckt der dm-drogerie markt und Cewe-Color als Fotolabor. Die Produktpalette umfasst die altbekannten Verdächtigen: Fotobücher,  Fotoabzüge, Fotos hinter Acrylglas, Fotos als Sticker oder Magneten, Fotos als Poster und Wandbilder (sogar als mehrteilige Bilder oder Panoramen) sowie in den unterschiedlichsten Ausführungen, ob selbstklebend, auf Leinwand, Alu-Diabond, Hartschaumplatte oder Acrylglas also die komplette Palette. Doch auch Fotogeschenke von Dekoration über Schreibwaren und Spiele bis hin zu 3D Produkten, Textilien, Kalender, Trinkgefäße und Grußkarten ein alles in allem paradiesisches Sortiment.

Weiterlesen …