Auf Hitze folgt Gewitter: 5 Tipps zum Fotografieren von Blitzen

Lightning in Paradise by poorboy 1225, Flickr, CC BY 2.0

Gerade im Sommer kommt es nach heißen Tagen oft zu heftigen Gewittern. Für viele sind die einschlagenden Blitze nicht nur beängstigend, sondern auch faszinierende Momente, die man sich gerne auch später noch einmal durch Fotos in Erinnerung ruft. Beim Fotografieren von Blitzen gilt es jedoch ein paar Dinge zu beachten, damit am Ende tolle Aufnahmen entstehen.

Weiterlesen …

Langzeitbelichtung: 5 Tipps für beeindruckende Fotos bei Tag und Nacht

Langzeitbelichtung © Peter Martens / pixelio.de (zur Verfügung gestellt durch Rahmenversand.com)

Was ist Langzeitbelichtung?

Die Belichtungszeit bezeichnet die Dauer der auf den Sensor der Kamera auftreffenden Lichtmenge. Das heißt im Klartext, sie regelt wie lange der Verschluss der Kamera offen bleibt. Je länger die Zeit, desto mehr Licht wird eingefangen. Bei der Langzeitbelichtung wird also kein Moment „gefroren“, sondern ein Prozess.
Was vorher wie eine Lichterkette zahlreicher kleiner Autoscheinwerfer im Straßenverkehr aussah, verschmilzt zu einzigartigen Lichterstreifen und lässt die düsenden Fahrzeuge gar im Nichts verschwinden.
Die entstehenden Bilder zeigen Ausschnitte, die das menschliche Auge normalerweise nicht wahrnehmen kann. Der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen …

Foto Ideen… was tun mit den schönsten Fotos?

Prentu.de

(Anzeige) Foto Ideen… was tun mit den schönsten Fotos? Eigentlich ist es doch zu schade die schönsten Fotos einfach nur auf der Festplatte liegen zu haben. Einige davon werden vielleicht noch im Internet präsentiert. Wie wäre es denn zur Abwechslung mit einem gedruckten Foto? Dabei meine ich aber nicht etwa ’schnödes‘ Fotopapier! Es gibt zahlreiche andere Möglichkeiten. Einfach mal ein Bild verschenken – Kleine Geschenke erhalten ja bekanntlich die Freundschaft oder etwa nicht?

Weiterlesen …

Es gibt ein Geocaching Magazin

Geocaching-Magazin

Als noch Geocaching Neuling und Einsteiger kennt man noch nicht alle Kniffe, Tipps, Tricks und Möglichkeiten. Insbesondere wenn man sich all das Wissen selbst angeeignet hat. Umso erstaunter war ich als ich beim neuerlichen surfen im Internet auf ein Magazin für Geocacher gestoßen bin.

Freundlicher Weise wurde mir ein Rezessionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt. Ich konnte mir bislang nicht vorstellen, was alles in so einem Magazin berichtet werden kann. Umso mehr war ich über den Umfang und die Qualität der Informationen überrascht.

Weiterlesen …

Zoom-Rutschen

Ärgerlich! Man möchte mit einem Zoom nach unten fotografieren und ganz langsam zieht sich das Zoom von alleine aus. Einige Zooms haben einen integrierten „Zoom-Rutsch-Stopp“, das Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS USM zum Beispiel. Mit Hilfe eines Rings, der die Gängigkeit des Zooms regelt, kann man das Zoom an beliebiger Stelle fest stellen.

Weiterlesen …

Mit dem Open Camera Controller Belichtungsreihen erstellen

OCC Bracket Bildschirm (oben und unten)

Automatisierte Belichtungsreihen lassen sich mit dem Open Camera Controller (OCC) und einem Nintendo DSlite leicht erstellen.

Einen Bericht wie man HDR Fotos mit HDR 4.0 Darkroom erstellen kann habe ich erst kürzlich geschrieben. Aber wie man im Vorfeld die Einzelaufnahmen mit seiner Kamera aufnimmt oder welche Hilfsmittel es gibt ist noch unklar. Außerhalb der kamerainternen Funktionen gibt es eine Reihe Möglichkeiten und eine greife ich heute auf. Bis vor kurzem war ich noch stets auf der Suche nach einer günstigen Methode die Einzelaufnahmen meiner HDR Fotos zu automatisieren. Meine DSLR fertigt automatische Belichtungsreihen mit nur jeweils 3 Bildern über die Bracketingfunktion (AEB) an. Bei meiner Suche nach einer Lösung die mehr bietet bin ich auf den Open Camera Controller gestoßen.

Weiterlesen …

Natur

Die Blumen und Büsche, die bei Ihnen im Garten – sofern Sie einen besitzen – gedeihen, sind ideal zum Üben. Je mehr Sie über Ihre Motive wissen – ihre Verhaltensweisen, bevorzugte Aufenthaltsorte – desto besser. Das erhöht natürlich auch die Wahrscheinlichkeit von guten Aufnahmen. Viele Wildtiere sind früh am Morgen sehr aktiv (besonders an heißen Tagen), also stellen Sie Ihren … Weiterlesen …

Bildgestaltung

Damit ein Bild ein Erfolg wird, sollte es einen zentralen Punkt haben, der die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht – Bilder ohne diesen Punkt werden schnell langweilig. Ein Eindruck von Tiefe in einem Foto kann mit natürlichen Elementen wie etwa Hecken oder Bäumen erzeugt werden. Bevor Sie auf den Auslöser drücken, sollten Sie nach Objekten suchen, die ablenkend oder … Weiterlesen …