PHOTOPIA in Hamburg die neue photokina?

Photopia 2021 © Hamburg-Messe-und-Congress - Foto: Zachary Staines

PHOTOPIA Hamburg: Hamburg wird zur Fotohauptstadt

Hamburg, 10. Dezember 2020 – Ein neues Zuhause für die Imaging-Branche – die PHOTOPIA Hamburg ist mit einem einzigartigen innovativen Konzept auf dem Weg, Hamburg zu Deutschlands Fotohauptstadt avancieren zu lassen. Dafür bietet die Foto- und Medienmetropole an der Elbe mit den Deichtorhallen und dem Haus der Photograpie sowie dem parallel stattfindenden Reeperbahnfestival ideale Voraussetzungen. Die Macher des derzeitig angesagtesten europäischen Events für digitales Marketing und Technologie OMR (Online Marketing Rockstars) sind mit spannenden Formaten im digitalen Bereich zudem starke Partner der PHOTOPIA. Dazu Philipp Westermeyer, Gründer und Geschäftsführer von OMR: „Wir als OMR arbeiten mittlerweile an verschiedensten Stellen sehr eng mit der  Hamburg Messe zusammen und freuen uns mit der PHOTOPIA auf ein weiteres gemeinsames, hoch spannendes Projekt.“ Viel Inspiration und Information bietet darüber hinaus das umfangreiche Konferenzprogramm von Profifoto, das der Chefredakteur des Fotomagazins Thomas Gerwers für die PHOTOPIA gestalten wird.  „Wir glauben fest an die Zukunft und das Wachstumspotential der Foto-, Video- und Imaging-Branche und wollen ihr mit der PHOTOPIA eine neue Heimat bieten“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH. „Unser neues Eventformat ist deshalb ganz auf diese faszinierende Branche zugeschnitten.“

Weiterlesen …

photokina ist Geschichte – R.I.P.

photokina 2020 abgesagt

Die photokina wird bis auf Weiteres ausgesetzt 

Rückgänge im Imagingmarkt zwingen zu hartem Schnitt nach 70 Jahren 

Angesichts der weiter massiv rückläufigen Entwicklung in den Märkten für Imaging-Produkte hat die Koelnmesse entschieden, die Durchführung der photokina am Standort Köln vorerst auszusetzen.

Weiterlesen …

photokina 2020 abgesagt – erst wieder 2022

photokina 2020 abgesagt

Nach intensiver Beratung hat sich die Koelnmesse GmbH entschlossen, die ursprünglich vom 27. bis 30. Mai 2020 geplante photokina 2020 abzusagen. Die internationale Leitmesse für Foto, Video und Imaging findet das nächste Mal vom 18. bis 21. Mai 2022 statt. Auch die Imaging Innovation Conference feiert nicht wie geplant 2020 Premiere, ein neuer Termin ist in Abstimmung. 

Weiterlesen …

photokina 2020: Das Bild lebt

European Press Conference photokina 2020

Branchenleitmesse im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklung 

Die photokina öffnet vom 27. bis 30. Mai 2020 wieder ihre Tore in Köln. Selten wurde sie in ihrer 70-jährigen Historie derart mit Spannung erwartet, wie in diesem Jahr. Ein sich stark veränderndes Marktumfeld sowie gesellschaftliche und wirtschaftliche Transformationsprozesse stellen Hersteller, Professionals und Messeveranstalter vor große Herausforderungen. Unverändert groß oder sogar steigend ist jedoch die Freude am Bild: ein Paradox, das Vertreter von Koelnmesse GmbH und Photoindustrie-Verband e.V. im Rahmen der Europäischen Pressekonferenz am 6. Februar 2020  in Amsterdam intensiv vor und mit den anwesenden Journalisten diskutierten. Gleichzeitig zeigt der Ausblick auf die diesjährige Veranstaltung, dass Emotionen, Eindrücke und Erlebnisse rund um das Medium Bild in Köln auch 2020 wieder eine würdige Heimat finden. 

Weiterlesen …

photokina 2020

© photokina Kölnmesse · Eingang Süd

Kölner Delegation reist nach Japan : Ein Besuch im Mutterland des Imaging 

Seit 1963 besteht die Städtepartnerschaft zwischen Köln und Kyoto, sie ist geprägt von einem regen Austausch von Sport bis Kunst und Kultur. Auch die wirtschaftlichen Beziehungen sind eng: Das Bundesland Nordrhein-Westfalen mit Köln als größter Metropole zählt seit langem zu den wichtigsten Standorten Europas für Japan. Über 600 Unternehmen haben sich hier angesiedelt. Auch die photokina ist ein integraler Bestandteil der guten Verbindung nach Japan. Eine Delegation der Stadt Köln, der Koelnmesse und des Photoindustrie-Verbandes (PIV) hat diese Verbindung bei einem Besuch in Tokyo noch einmal bekräftigt. 

Weiterlesen …

Keine photokina 2019! Nächste photokina erst 2020

photokina erst 2020 wieder (Original Bildquelle Koelnmesse/photokina)

Auf der photokina 2018 hatte ich von vielen Ausstellern gehört, dass sie im kommenden Jahr (also 2019) nicht an der photokina teilnehmen werden, der Abstand zwischen den beiden Messen sei einfach zu nah bei einander. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die nächste photokina nun doch erst 2020 stattfinden wird. Ab 2020 wird es die photokina dann aber wie geplant im jährlichen Rhythmus geben. Es wird sich zeigen ob das neue Konzept aufgeht. Schliesslich haben schon andere Messen wie die Cebit ihre Segel gestrichen. Wir hoffen aber das Beste für die photokina!

Weiterlesen …

photokina 2018 Schlussbericht

photokina

Schon im Vorfeld der photokina 2018 war die Aufregung deutlich spürbar. Die anstehenden Veränderungen der Veranstaltung bewegten Branche und Besucher, ebenso wie die Vorfreude auf eine Vielzahl von heiß erwarteten Produktneuheiten, darunter die Vorstellung neuer spiegelloser Voll- und Mittelformatkameras, eine große Bandbreite mobiler Anwendungen und der Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) im gesamten Bilderstellungsprozess. In Verbindung mit einem herausragenden Workshop- und Eventprogramm auf allen Stages bestätigte die photokina einmal mehr ihren Status als Branchenleitmesse. 180.000 Besucher sorgten für eine energiegeladene Stimmung, viel Betrieb und gute Geschäfte an Ausstellerständen, Bühnen und Sonderflächen.

Weiterlesen …

photokina Eventprogramm 2018 vorgestellt

Impression photokina 2016

Anschauen, anfassen, erleben das umfassende photokina 2018 Eventprogramm

Die photokina ist DAS Branchen- und Kulturereignis: So prägt und inspiriert sie das Kulturleben und die Fotoszene Kölns weit über die Messe hinaus – im Rahmen von Events, Workshops, Ausstellungen und Fotowettbewerben. Vom 26. bis 29. September 2018 können sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Eventprogramm der photokina freuen. Als Hotspot der internationalen Imagingszene bietet die photokina Inspiration pur.

Weiterlesen …

photokina: Make-over für Instagram-Kanal

© photokina Kölnmesse · Eingang Süd

Instagram ist die weltweit größte zusammenhängende Gemeinschaft von Menschen, die Fotografie als Teil ihres persönlichen Ausdrucks betrachten. Die Aussteller der photokina finden hier die Kunden der Zukunft so konzentriert wie nirgendwo sonst. Der eigene Instagram-Kanal bietet der photokina die Chance, sich relevanten Zielgruppen als kompetenter Partner für fotografische Weiterentwicklung zu präsentieren und die Messe für sie noch spannender zu machen. Damit das gelingt, hat sich die photokina für ein professionelles Make-over des Kanals entschieden. Dafür hat sich das Messeteam mit dem als @berlinstagram bekannten Michael Schulz einen echten Experten an die Seite geholt.

Weiterlesen …

Internationales Photoszene-Festival

photokina: Großprojektion und Lasershow auf einer Wasserleinwand vor dem Rheinboulevard
photokina 2018: Das Bild im Mittelpunkt – Internationales Photoszene-Festival erwartet wieder mehr als 100.000 Besucher

Die Stadt Köln ist seit vielen Jahrzehnten eng verbunden mit der Fotografie. Bereits seit 1950 findet die photokina in Köln statt. Einst als Branchentreff für Fotografie (photo) und Cinematographie (kina) gegründet, ist sie heute die weltweit wichtigste Businessplattform für die gesamte Imagingbranche. Gleichzeitig erfüllt sie seit jeher einen kulturellen Auftrag: Einer ihrer Väter, L. Fritz Gruber, begründete die Tradition während der photokina Bilderausstellungen von Weltrang auf dem Messegelände und in der Stadt zu veranstalten. Die photokina (26.-29. September 2018) und das Internationale Photoszene-Festival (21.-30. September 2018) werden auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Anlaufpunkte für Künstler und Besucher aus aller Welt sein.

Weiterlesen …