DxO PhotoLab 7.6 wartet mit DCP-Kurven auf

DxO Labs, seit mehr als 20 Jahren Hersteller richtungsweisender Bildverarbeitungstechnologien. Hat bereits im April 2024, die Veröffentlichung von DxO PhotoLab 7.6 bekannt gegeben. Die neueste Version der Flaggschiff-Software zur RAW-Bildbearbeitung. PhotoLab 7.6 wird seinem Ruf für Qualität, Konsistenz und Präzision bei der Farbbearbeitung und -kalibrierung gerecht. Es bietet ab sofort die Möglichkeit, Lightroom DCP-Kurven zu Beginn des RAW-Bearbeitungsprozesses anzuwenden. Mit dieser neuen Version stellt DxO seinen Kunden 15 exklusive Premium-LUTs des Fine Art-Fotografen Dennis Aydogan zur Verfügung. Hiermit lassen sich hochwertige, kreative Looks erstellen.

„Unser erklärtes Ziel für DxO PhotoLab 7 war es, Fotografen eine beispiellose Kontrolle über ihre Farben an die Hand zu geben und Version 7.6 unterstreicht dieses Ziel”, so Produktmanager Fabrizio Dei Tos. „Die Möglichkeit, zu Beginn der Bearbeitung eine Lightroom DCP-Kurve auszuwählen, bedeutet, dass die Anwender alle erstklassigen Werkzeuge von PhotoLab nutzen können – einschließlich der Farbkorrektur, des Wide Gamut Farbraums, der einzigartigen Optics Module und der branchenführenden Funktionen zur Rauschminderung – ohne dass ihr bisheriger Farbworkflow beeinträchtigt würde.”

Screenshot DxO PhotoLab Oberfläche
Screenshot DxO PhotoLab Oberfläche

15 exklusive Fine Art LUTs

Mit DxO PhotoLab 7 wurden Look-Up Tables (LUTs) eingeführt. Anwendern steht damit eine Möglichkeit zur Verfügung eine unverwechselbare Tonung für mehrere Bilder oder ihr gesamtes Portfolio vornehmen zu können. Zu den 17 vorinstallierten Versionen gesellen sich jetzt 15 wunderschöne neue Premium-LUTs des Fine Art-Fotografen Dennis Aydogan hinzu. Diese LUT’s eröffnen wahrhaft kinoreife Farbbearbeitungsoptionen.

„Farbe ist ein unglaublich wichtiger Bestandteil meines Bildbearbeitungs-Workflows, weil sie von zentraler Bedeutung für die emotionale Wirkung eines Bildes ist”, sagt Dennis. „LUTs helfen mir, diese Farbstimmung subtil, aber mit Konsistenz über alle Projekte hinweg zu erreichen. Jetzt teile ich 15 meiner eigenen Presets mit den Anwendern von DxO PhotoLab, damit sie dasselbe erreichen können.”

Neue DxO PhotoLab 7 Kunden können die Premium-LUTs nach dem Kauf der Software herunterladen. Bestehende Kunden sie nach der Installation des kostenlosen Updates sofort nutzen können.

DxO PhotoLab 7: Der Farbe verpflichtet

Farbqualität, -konsistenz und -kontrolle sind von zentraler Bedeutung für eine erfolgreiche Bildbearbeitung. DxO PhotoLab 7 erleichtert das Erreichen dieser Ziele in vielerlei Hinsicht:

  • Der DxO Wide Gamut Arbeitsfarbraum erweitert den Tonwertumfang und verhindert das Clipping wichtiger Details in hellen, dunklen oder gesättigten Bildbereichen.
  • DxOs bahnbrechendes Demosaicing und die RAW-Konvertierung gewährleisten konsistente Farbwiedergabe, auch für bei schwachem Licht entstandene Aufnahmen.
  • Mit einem innovativen Farbkalibrierwerkzeug können Fotografen wissenschaftlich akkurate Farbprofile mit Hilfe gängiger Farbreferenzkarten erstellen.
  • DxOs einzigartiges HSL-Werkzeug, ColorWheel, ermöglicht eine präzise Steuerung der globalen Bildbearbeitung und jetzt auch als Teil der Lokalen Anpassungen.
  • Ein 6-Kanal-Mixer erlaubt die vollständige Kontrolle bei der Erstellung von Schwarzweiß-Bildern aus farblichen Originalen.
  • Der Softproof-Modus sorgt dafür, dass die Farben beim Export konsistent bleiben, egal ob für die Veröffentlichung von online oder gedruckten Bildern.
Screenshot DxO PhotoLab Oberfläche
Screenshot DxO PhotoLab Oberfläche

Über DxO PhotoLab

DxO PhotoLab startete vor fast 20 Jahren als DxO Optics Pro und ist eine komplette RAW-Bearbeitungssoftware. Mit dem EISA-Award 2020-2021 für die beste Fotosoftware ausgezeichnet. Bereits drei Mal in Folge mit dem TIPA-Award 2022 für die beste Imaging Software Expert ausgezeichnet. Sie verfügt über eine Reihe herausragender Funktionen. DeepPRIME XD, die führende Verarbeitungs-Engine für RAW-Dateien. Der beste Weg, um die Detailgenauigkeit zu erhöhen und das Bildrauschen zu reduzieren. Unvergleichliche optische Korrekturen, die auf modernsten Analysen von Kamera-Objektiv-Kombinationen im eigens eingerichteten DxO-Labor basieren. Intuitive Werkzeuge für lokale Anpassungen mit der U Point™-Technologie von DxO. Sofortige Kontrolle über Dunst, Nebel und Schleier dank ClearView Plus. PhotoLibrary, ein verfeinertes, optimiertes Dateinavigations- und Bildverwaltungssystem und vieles mehr.

Über DxO

DxO Labs ist ein weltweit tätiges Unternehmen für digitale Fotografie. Es entwickelt innovative Software für Fotografen mit Schwerpunkt auf der Bereitstellung ultimativer Bildqualität und kreativer Werkzeuge entwickelt. Vor 20 Jahren gegründet, sind wir schon seit langem führend in Sachen RAW-Konvertierungstechnologie. Die Bildqualität unserer Optics Module ist nach wie vor unerreicht.

Neben DxO PhotoLab gehören zum Produktportfolio

  • Nik Collection, die renommierte Premium-Plug-in-Suite für Photoshop und Lightroom,
  • DxO PureRAW, die bahnbrechende Software zur Optimierung von RAW-Dateien auf der Basis maschinellen Lernens,
  • DxO FilmPack, eine Hommage an die Geschichte der Analogfotografie, das klassische Filme authentisch nachbildet, und
  • DxO ViewPoint, eine Werkzeugsammlung, mit der Fotografen geometrisch perfekte Bilder erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Sendest du deinen Kommentar ab, erteilst du deine Einwilligung, dass ich deine Daten im Rahmen meiner Datenschutzerklärung verarbeiten darf. Du hast insbesondere die dort im Kapitel „Einwilligung“ genannten Rechte, etwa zum jederzeitigen Widerruf deiner Einwilligung.