PhotoPills, damit Deine Fotoplanung besser wird

PhotoPills - Website

(Anzeige) PhotoPills heißt eine Planungssoftware für Outdoor-Fotoshootings. Planung ist bekanntlich nicht alles, aber erleichtert ein Fotoshooting im Freien ungemein. Über den Namen möchte ich eigentlich nicht philosophieren. Lediglich mein Gedanke zum Wort „Pills“ (engl. für medizinische Pillen) lassen mich vermuten, dass es um „Besserung“ gehen soll. Eine Software um Fotos besser werden zu lassen? Nennt man die nicht Bildbearbeitung? Eines vorweg, mit Bildbearbeitung kann man schlechte Fotos nicht zu guten Fotos machen. Gute Fotos lassen sich mittels Bildbearbeitung optimieren. Um aber gute Fotos zu erhalten, sollte man überlegen, wann und wo man Aufnahmen machen möchte. Beim Planen stellt man fest, ob ein Shooting im Freien zum gewünschten Zeitpunkt überhaupt Sinn macht.

Weiterlesen …

HDR 4.0 Darkroom

HDR 4.0 Darkroom

(Anzeige) Die HDR Fotografie gewinnt in meinen Augen immer mehr an Bedeutung, da es immer mehr Liebhaber und Verfechter gibt. Sie hat aber auch genauso viele Feinde und Verächter, so bleibt es jedem selbst überlassen ob er sich dafür begeistern möchte oder nicht. Für die, die sich mit dem Thema auseinander setzen wollen gibt es immer mehr Programme zum Thema, ich habe ja bereits früher einige HDR Programme getestet und möchte heute für ein neues Programm begeistern. Auf dem Photoshop Weblog konnte man sich um ein Rezensions Exemplar des HDR Darkroom aus dem Hause des Franzis Verlag bewerben der mir heute in der Version 4.0 vorliegt.

Weiterlesen …

Exposure Blending mit Jasper’s DRIMaker

Exposure Blending mit Jasper’s DRIMaker – Nachdem nun eine Serie von Bildern vorliegt werden wir uns das erste Tool ansehen mit dem wir den Kontrastumfang eines Bildes erhöhen. Das erste Tool ist der Jasper’s DRIMaker. Heute aktuell ist die Version 1.3 der Donationware. Nach dem starten des DRIMaker, bietet das Programm an die geschossene Bildserie per Drag & Drop auf die Bildfläche zu laden.

Weiterlesen …