Kurzvorstellung Excire (Update)

Gewinne mit Pattern Recognition Company GmbH und Sensorgrafie eine von drei Vollversionen von Excire. Excire Foto (als Standalone) und Excire Search 2 (als Lightroom Classic – Zusatzmodul) analysieren anhand von künstlicher Intelligenz deine Fotos auf deinem Computer und erkennen dabei deren Inhalt. Dadurch kannst du blitzschnell Fotos finden, die sonst in der Menge der Bilder verloren wären. Die Besonderheit: Kein Upload der Bilder in irgendeine Cloud und gleichzeitig rasante Geschwindigkeit bei unerreichten Bilderkennungsraten!

Das digitale Vergessen hat längst eingesetzt, je mehr wir fotografieren und Bilder wir speichern, desto größer wird die Gefahr für jedes einzelne Bild in Vergessenheit zu geraten. Sei es ein Foto einer bestimmten Person, ein Foto von einem Tier, einer besonderen Ausdrucksweise im Gesicht, Fotos mit einem bestimmten Bildaufbau oder vorrangig herrschenden Farbe – Excire hilft dir dabei genau diese Fotos zu finden.

Mehr zur Verlosung am Ende…

Gewinne Excire Foto oder Search - Benutzeroberfläche (Excire Foto)
Gewinne Excire Foto oder Search – Benutzeroberfläche (Excire Foto)

Alles beginnt, nach dem Fotografieren und Abspeichern der Fotos auf dem Computer, damit diese von Excire analysieren zu lassen. Eigentlich würde Excire keine Stichworte benötigen um Bilder finden zu können, doch für uns ist es wichtig zu sehen, welche Kriterien und Stichworte Excire zu einem Foto gefunden hat. Zum einen um diese Stichworte visuell sichtbar zu haben und in der Suche schneller entsprechende Bilder anzeigen lassen zu können. Zum anderen um für uns die Verwaltung nach Schlagworten einfacher zu gestalten und eigene Stichworte vergeben zu können.

Excire als Zusatzmodul oder eigenständiges Programm

Es ist egal ob man Excire als eigenständiges Programm verwendet oder als Lightroom Benutzer Excire Search als Zusatzmodul einsetzt, der Funktionsumfang ist gleich, lediglich die Handhabung ist etwas anders. Nachdem beide Versionen die Analyse der Fotos beendet haben, steht einem Wiederfinden von Fotos nichts mehr im Wege. Während der Analyse wird mittels künstlicher Intelligenz das Foto auf seinen Inhalt untersucht und erhält automatisch Stichworte. Excire hat hierfür eine Datenbank mit zahlreichen Attributen eingebaut. Nicht immer stimmen die Ergebnisse zu 100%. Das ein oder andere falsch deklarierte Foto ist schon mal dabei, doch man kann hier eingreifen und Korrekturen vornehmen und sogar eigene Stichworte vergeben. Die zusätzlichen Stichworte können benutzerdefinierte Stichworte oder auch die aus der Excire Hierarchie sein.

Excire Search Zusatzmodul in Lightroom
Excire Search Zusatzmodul in Lightroom

Excire unterstützt nicht nur bei der Verschlagwortung, sondern auch beim Finden von Fotos. Ein echter Gewinn an Zeit und Arbeitsersparnis. Neben der Verschlagwortung hat man in Excire Foto, bzw. beim Zusatzmodul durch die Lightroom Funktionen gegeben, hat man die Möglichkeit Farbettiketten, Sternbewertungen zu vergeben und Bilder Ab- oder Auszuwählen. Ich verwende mittlerweile Excire Foto als meine Haupt-Fotoverwaltung und löse damit zumindest in dieser Funktion bereits Lightroom komplett ab. Das macht mich für die Zukunft unabhängiger. Da Excire Foto und Excire Search verschiedene Programme und Oberflächen sind, können die Stichworte leider nicht ausgetauscht bzw. synchron gehalten werden. Man kann zwar Stichworte in Excire Search in den Lightroomkatalog schreiben lassen und somit über eine Aktualisierung der Metadaten einen Grundstock für Excire Foto erreichen, aber bereits vorhandene Stichworte würden dann überschrieben.

Fotos wiederfinden

Mit Excire hat man die Möglichkeit anhand eines Bildes zu suchen, dabei kann das Foto eines sein, dass noch nicht von Excire analysiert wurde, ein lokales Foto oder per URL eines, dass sich im Internet befindet. Natürlich kann man die gleiche Suche auch von einem vorhandenen Bild in Excire oder Lightroom starten. Auf diese Art lassen sich zum Beispiel Perspektiven, Personen, Pflanzen, Tiere, Farben usw. in anderen, sprich ähnlichen Bildern wiederfinden.

Excire Foto finde ähnliche Fotos
Excire Foto finde ähnliche Fotos

Da wir schon Stichworte vergeben haben, lassen sich natürlich Fotos anhand von Stichworten suchen. Gesichter lassen sich suchen und auch Personen. Diese Funktionen haben sich bei mir bereits oft bewährt. Besonders wenn es darum geht für Geburtstage, Einladungskarten. lustige T-Shirts usw. Fotos einer bestimmten Person zu finden. Bei der Gesichtersuche können aber auch Stimmungen gesucht werden, wie traurig, lachend, weinend oder Augen geschlossen usw..

Excire Foto - Suchergebnis nach der "Finde ähnliche Fotos" Suche
Excire Foto – Suchergebnis nach der „Finde ähnliche Fotos“ Suche

Fotos organisieren

Eine weitere Organisation der Fotos, neben den Stichworten und den zuvor genannten Markierungen, besteht in der Excire Foto Version darin Gruppen anlegen zu können und diese in Sammlungen zu vereinen, dies entspricht nahezu den Funktionen in Lightroom. Excire Search benötigt diese selbst nicht, da diese Funktionen bereits in Lightroom vorliegen. Ebenso wie in Lightroom lassen sich Fotos im eigenständigen Excire Foto nach weiteren Metadaten filtern und suchen, also nach Datum, nach Bewertung, nach Kamera, Objektiv, Blendenzahl, Brennweite, ISO usw. für mich ist Excire ein wichtiges Hilfsmittel um gerade für Schulungen geeignetes Bildmaterial in meinem Archiv zu finden.

Excire Foto - Ordner Struktur und Sammlungen
Excire Foto – Ordner Struktur und Sammlungen

Ich plane für die Zukunft Excire etwas genauer vorzustellen, nicht nur als Blogbeitrag sondern auch in Video-Form, entweder als kleines kostenloses (live) Webinar und/oder als YouTube Video.

Gewinne eine von drei Excire Vollversionen

Doch nun zum eigentlichen Gewinnspiel und der Verlosung. Alles was du tun musst, ist unter diesen Artikel einen Kommentar zu hinterlassen – warum möchtest du Excire gewinnen und wie wirst du es einsetzen? (Kommentare auf Social-Media Kanälen nehmen nicht teil – sind aber sehr gerne gesehen). Vergiss nicht deine E-Mail Adresse im Formular einzutragen, damit ich dich kontaktieren kann, falls du gewonnen haben solltest. Die Verlosung findet nach dem 11.06.2021 statt und alle bis dahin eingegangenen Einträge nehmen am Gewinnspiel teil. Sollten mehr als drei Einträge eingehen, entscheidet das Los. Ich würde mich auch freuen, wenn du den Artikel teilst und anderen ebenfalls die Möglichkeit bietest gewinnen zu können.

(Update) Und die glücklichen Gewinner sind…

Gewinner laut "Pick Giveaway Winner"
Das Plugin „Pick Giveaway Winner“ hat entschieden – Herzlichen Glückwunsch Wolfgang, Gerhard und Barbara!

Herzlichen Glückwunsch Wolfgang, Gerhard und Barbara! Euch geht gleich eine E-Mail mit Euren Lizenzschlüsseln und Link zum Download zu…

Für alle die Excire kaufen möchten oder leider nicht gewinnen konnten, hier gibt es eine Einkaufsmöglichkeit:

11 Gedanken zu „Kurzvorstellung Excire (Update)“

  1. Wie schon einige meiner Vorredner: von Excire verspreche ich mir eine deutliche Vereinfachung nicht im „Meer“ meiner Bilder die eigentlichen Perlen zu verpassen und würde mich daher sehr freuen, einer der glücklichen Gewinner zu werden.

    Antworten
  2. Excire ist für mich eine sehr vielversprechende DAM Lösung mit einzigartigen AI Funktionen. Gerne würde ich diese gewinnen und für meine große Bildersammlung verwenden, nachdem ich bei den alteingesessenen Programmen diese tiefgehenden Suchfunktionen durchgängig vermisse.

    Antworten
  3. Ich würde gerne eine Vollversion gewinnen, damit ich mal ein wirklich gutes und kompaktes Fotoprogramm habe. Die Funktionen scheinen mehr als ausreichend für mich bzw. unsere Familie zu sein. Wäre interessant, wie gut man sich als Laie einarbeiten und die Funktionen nutzen kann.

    Antworten
  4. Die Funktionen von Excire sind wirklich beeindruckend. Einiges kennt man ja schon von Apple, aber Lightroom ist da ja noch Lichtjahre von entfernt. Würde mich freuen wenn ich gewinnen würde.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar