Die neue Kamera…

… es ist Weihnachten einige von euch haben lange und erwartungsvoll diesem Augenblick entgegengefiebert. Irgendwie war es für kurze Zeit so – wie es früher einmal war, als man noch ein Kind – das Funkeln in den Augen und die große Freude im Herzen. Einige von uns freuen sich über die vielen Geschenke, die sie erhalten haben und einige gar über die neue Kamera, egal ob nun eine Kompakt-, Bridge-, System- oder Spiegelreflexkamera – das neue Spielzeug ist einfach wunderbar. Doch halt schau einmal da, die vielen Knöpfe, Einstellrädchen, Wippen und Funktionen! Wozu die wohl gut sind? Egal ich habe ja meine Auto-Funktion, da macht die Kamera ja die Fotos und ich brauche nur auf den Auslöser drücken! Na wie schaut es aus? Hand aufs Herz – wie sind die Fotos? Zufrieden?

Wer sich nun mit seiner Kamera auseinandersetzen möchte und etwas über Fotografie lernen will, aber keine Lust hat sich durch dicke Bücher zu kämpfen, mehr möchte als nur die Vollautomatik seiner Kamera zu nutzen, wissen will wofür die ganzen Einstellmöglichkeiten da sind, der kann sich ab sofort bei mir melden.

Im März wird es die ersten Seminare von Sensorgrafie geben. Der Veranstaltungsort in Aachen, die genauen Termine sowie Seminarkosten werden Anfang Januar bekannt gegeben. Die Anzahl der Kursplätze ist auf 10 Personen pro Seminar begrenzt um auf die Bedürfnisse eines jeden Kursteilnehmers eingehen zu können.

Das Seminar beginnt mit einer kurzen allgemeinen Einführung zur Fotografie, zu Kameras, Programmen und Einstellmöglichkeiten sowie deren Sinn und Zweck. Gemeinsam werden wir die Grundeinstellungen an den Kameras vornehmen und für jeden optimal einstellen. Ziel ist es zu wissen wann welches Programm sinn macht, welche Alternativen es eventuell zum Programm gibt und ein Grundverständnis zur Kameratechnik und Fotografie zu erlangen.

Wer mehr über das Seminar erfahren, sich einen der begrenzten Plätze zur Teilnahme unverbindlich reservieren will, der kann das gerne über dieses Formular tun. Die ersten Infos gibt es dann exklusiv vorab, noch bevor sie auf den Seiten von Sensorgrafie erscheinen, bis spätestens mitte Januar per Email an euch.

Ich freue mich auf eure Rückmeldung und wünsche euch ein gesundes und glückliches neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar