Poster up your room

(Anzeige) Poster up your room …. im letzten Artikel habe ich als Anregung über Möglichkeiten geschrieben mehr aus seinen Fotos zu machen, als sie nur auf der Festplatte zu speichern. Wer wirklich was auf seine eigenen Bilder hält, hat mit Sicherheit schon einmal ein größeres Format eines Fotos bestellt. Wir haben in unserer Wohnung mittlerweile mehrere Poster hängen. Auf der Facebook Seite von Saal-Digital wurden Blogger eingeladen Poster zu testen. Der Einladung bin ich gerne gefolgt, doch muss ich verraten, dass es nicht mein erstes Poster bei Saal-Digital war und nicht alle unsere Poster aus diesem Hause stammen!

Saal-Digital Posteraktion
Saal-Digital Posteraktion

Was mir bei Saal-Digital gefällt, das es nicht nur ein oder zwei Papiersorten gibt sondern gleich eine ganze Hand voll. Darunter sind natürlich die klassischen Papiere wie Fujifilm Glänzend und Fujifilm Matt doch es gibt noch fünf weitere Papiersorten zur Auswahl darunter das Fujifilm Portrait Silk, das gerade in einer Aktion angeboten wird. Aber man sollte sich beeilen denn die Aktion endet bereits am 16.06.2013! Damit nicht genug es gibt noch weitere Spezialpapiere das Fujifilm Flex, Fujifilm Perlmutt und das Kodak Metallic. Zwei weitere Papiere von Hahnemühle runden das Angebot ab, das FineArt Pearl und Photo Rag®. Wenn man noch den Canvas (also die Leinwand) hinzunimmt kommt man auf stolze 9 Oberflächen die zur Auswahl stehen.

Jedes Papier hat seinen eigenen Reiz und nicht jedes Papier wird sich für jedes Motiv eignen. Am beeindruckendsten sind meiner Meinung nach das Perlmutt, Metallic und das Photo Rag® Papier. Die beiden ersten Papiere lassen Nachtaufnahmen mit Leuchtreklamen oder Fotografien auf denen sich Chrome und andere metallische Objekte befinden wieder zum „Leben“ erwecken.

Confederation Bridge © Jörg Knörchen
Confederation Bridge © Jörg Knörchen

Das Metallic Papier haben wir auch schon für Schwarz/Weiß Bilder verwendet insbesondere Landschaftsbilder erhalten zum Beispiel in den Wolken einen ganz besonderen Reiz. Das Hahnemühle Photo Rag® Papier ist etwas ganz besonderes. Es fühlt sich fast an wie Samt und hat eine fast gemalte spiegellose Oberfläche ohne dabei an Klarheit und Brillanz zu verlieren. Leider habe ich noch kein vollständiges Poster in dieser Qualität aber es steht schon ganz weit oben auf meiner Liste.

Jökulsárlón © Nicole Knörchen
Jökulsárlón © Nicole Knörchen

Wer sich selbst von den verschiednen Papieren ein Bild machen will kann bei Saal-Digital ein Musterset bestellen und sich zum Vergleich am heimischen Computer die Referenzbilder ansehen. Das Set kostet 10 €, über einen Gutschein den man bei der Bestellung erhält kann man diese 10 € gegenrechnen lassen und erhält das Set quasi kostenlos. Auf der Seite werden die Papierarten auch noch einmal näher beschrieben.

Meine Erfahrungen mit Saal-Digital sind durchweg bei allen Bestellungen identisch. Schneller Service und hervorragende Qualität! Zur Bestellung steht ein Online-Portal zur Verfügung, so muss nicht extra erst Software installiert werden, für die die aber ein Buch oder sonstige Artikel bestellen wollen gibt es aber auch die Saal Design Software 2.0 für Windows und Mac.

Schreibe einen Kommentar