fotocommunity wählt beste deutsche Fotoblogs

fotocommunity wählt beste deutsche Fotoblogs: Die fotocommunity hat zur alljährlichen Wahl der besten deutschsprachigen Fotoblogs aufgerufen. Zu meiner freudigen Überraschung ist auch Sensorgrafie.de nominiert worden. Deshalb möchte ich alle Leser aufrufen an der Wahl teilzunehmen und eure Favoriten zu benennen. Jeder Wähler hat die Chance auf einen Gewinn und als Preise locken zum Beispiel ein iPad mini oder eine von zwei Canon PowerShot N Kameras.

Die Wahl dauert von heute an vier Wochen und es können gleich mehrere Stimmen abgegeben werden. Sollte dein Lieblings-Fotoblog nicht aufgelistet sein kann dieser über ein freies Feld vorgeschlagen werden.

Sensorgrafie.de gibt es in seiner heutigen Fotoblog Form noch nicht all zulange und deshalb hat es mich schon gefreut nominiert worden zu sein. Trotz fehlender Zeit mehr und regelmäßig Beiträge schreiben zu können wächst meine Leserschaft ständig und ich freue mich über jede(n) Kommentar, Tweet, Like, Share, eMail oder Erwähnung.

Wer also meinen Fotoblog verfolgt und mich anspornen möchte noch mehr Zeit zu investieren und noch mehr Beiträge als sonst zu schreiben, der darf gerne eine seiner Stimmen für Sensorgrafie.de abgeben. Hier geht es direkt zur Wahl der besten deutschsprachigen Fotoblogs.

Ich selbst bin bei der fotocommunity seit August 2008 angemeldet. Hier erfahrt ihr ein wenig mehr über die fotocommunity…

fotocommunity

Jeden Tag werden in der fotocommunity mehr als 9.300 neue Fotos hochgeladen, ca. 60.000 Bildkritiken verfasst und 450 Hobbyfotografen zu neuen Mitgliedern.

Seit Bestehen der fotocommunity wurden 170 Millionen Bildkritiken verfasst und 20 Millionen Fotos hochgeladen. Derzeit sind in der fotocommunity rund 1.000.000 Mitglieder angemeldet, jeden Monat werden über 200 Millionen Seiten abgerufen.

Für die fotocommunity User steht die Kommunikation untereinander im Vordergrund: Zusätzlich zu den öffentlichen Bildkritiken werden nochmals eben so viele interne Nachrichten per FotoMail oder QuickMail zwischen den Mitgliedern versendet.

Ein Bild, so heißt es, sagt mehr als tausend Worte. Oft ist es jedoch hilfreich, wenn dennoch ein paar Worte zu einem Bild gesagt werden. Das gilt vor allem für den Hobby-Fotografen. Wen bittet er um Hilfe, wenn seine Bilder nicht so gelingen, wie er es sich vorstellt? An wen wendet er sich, wenn Familie und Freunde genug von seinen Fotos haben? Wo findet er neue Models und Motivideen? Wer geht mit ihm auf Fototour oder trifft sich zum Fachsimpeln auf ein Bier? Und wer hilft ihm bei Photoshop-Problemen?

Auf diese und andere Fragen gibt es seit vielen Jahren eine Antwort: Die fotocommunity (fc), eine Internetgemeinschaft von rund 1.000.000 Fotobegeisterten. Auf www.fotocommunity.de, der größten Plattform für Amateurfotografie in Europa, treffen sich Laien, Profis und Künstler. 200 Millionen Seitenaufrufe im Monat sprechen für sich: Die fotocommunity ist eine der wichtigsten Anlaufstellen für Firmen, die mit ihrer Onlinewerbung die Amateurfotografen im deutschsprachigen Raum erreichen wollen. Die fotocommunity ist auf dem besten Weg, ihr Konzept weltweit zum Erfolg zu führen. Seit Ende 2004 ist die internationale fotocommunity.com mit englischsprachiger Oberfläche online. Sie erfreut sich – ebenso wie die seit Anfang 2006 bestehende italienische fotocommunity.it – wachsender Beliebtheit. Zur photokina 2006, der weltgrößten Fotomesse, wurden die französische und die spanische fotocommunity gelauncht.

Zum Abschluss noch einmal der Link zur Wahl der besten deutschen Fotoblogs.

2 Gedanken zu „fotocommunity wählt beste deutsche Fotoblogs“

  1. Hallo,
    ich möchte euch eine Impresión der Schönheit der spanischen Natur hinterlassen.
    Wenn es euch gefällt, könnt ihr es als Herzliche Ostergrüsse an eure Freunde senden.
    Viel Spass, Frohe Ostern und Mandelgrüsse aus Spanien,
    euer Christian Ho

    Antworten

Schreibe einen Kommentar