Plugin: xili-language einrichten

Plugin: xili-language einrichten – Ich setzte mal voraus, das ein fehlerfreies WordPress installiert ist und das Plugin XILI-language installiert wurde. Nachdem nun XILI-language installiert ist muss das Plugin aktiviert werden, bis hier hin sollte ein jeder WordPress Betreiber die Schritte selbst beherrschen, so dass eine Anleitung hierfür nicht gegeben werden muss.

Menü Einstellungen
Menü Einstellungen

Nach der Aktivierung befindet sich der Verweis zur Einstellungsseite von XILI-language im Menü Einstellungen -> Languages ©xili.

Auf der Einstellungs-Seite von  XILI-language werden die Grundeinstellungen vorgenommen. Hier legt man fest welche Sprachen man im Blog anbieten möchte hierzu erhält man in den „Current theme infos“ Informationen zum installierten Theme sowie eine Liste der installierten und verfügbaren Theme-Sprachen.

Xili-lamguage startet mit einer Standard Einstellung von zwei Sprachen, Französisch und Englisch. Da dies ein deutsches Tutorial ist werden wir zunächst die französische Sprache durch Deutsch ersetzen.

xili-languages Einstellungsbildschirm
xili-languages Einstellungsbildschirm

Hierzu klicken wir auf Bearbeiten in der Aktion-Spalte der französischen Sprache

Französisch bearbeiten
Französisch bearbeiten

und erhalten nun darunter die folgenden Angaben

Spracheinstellung Beispiel Französisch
Spracheinstellung Beispiel Französisch

im grau unterlegten Feld indem french (fr_FR) steht ist eine Auswahlliste hinterlegt, hier werden alle Sprachen aufgeführt, unabhängig von den bereits vorhandenen Sprach-Dateien des installierten und aktivierten Theme. Aus der Auswahliste wählen wir nun german (de_DE).

xili-language Auswahl an Sprachen
xili-language Auswahl an Sprachen

die Details zur Sprache sehen nun wie folgt aus:

Spracheinstellung Beispiel Deutsch
Spracheinstellung Beispiel Deutsch

ein Klick auf Update ändert die Sprache in Deutsch. Damit nun Deutsch als Standard-Sprache zuerst erscheint, kann man eine Order angeben, klicken wir hierzu in der englischen Sprache unter Aktionen auf Bearbeiten und setzen im Feld Order eine 1 ein und klicken dann wieder auf Update. Nun sollte unsere Sprachliste wie folgt aussehen:

auf Deutsch geänderte und mit Order versehene Sprachliste
auf Deutsch geänderte und mit Order versehene Sprachliste

Schon jetzt ist der Blog für die Zweisprachigkeit gerüstet. Schaun wir doch mal in die Artikel-Übersicht:

xili-language nicht übersetzter Artikel
xili-language nicht übersetzter Artikel

Jetzt werden wir den Artikel einer Sprache zuordnen indem wir den Artikel über den Bearbeiten Link unterhalb des Titel öffnen. XILI-language hat nun unterhalb des Artikels folgendes hinzugefügt:

xili-language undefinierte Sprache für diesen Artikel
xili-language undefinierte Sprache für diesen Artikel

wir setzen nun den Radio-Schalter bei der Deutschen-Fahne und klicken auf Aktualisieren.

Deutsch als Artikel-Sprache festlegen
Deutsch als Artikel-Sprache festlegen

In der Artikel-Übersicht würde der Artikel in der Spalte Language eine Deutsche-Fahne erhalten, es steht nach wie vor „not yet translated“ da der Artikel nur in Deutsch vorhanden ist.

der Artikel ist in Deutscher Sprache aber noch nicht Übersetzt
der Artikel ist in Deutscher Sprache aber noch nicht Übersetzt

Eine Übersetzung hinzuzufügen ist denkbar einfach, kehren wir zurück zum Artikel:

diesem Artikel fügen wir eine Englische Übersetzung bzw. einen Englischen Artikel hinzu
diesem Artikel fügen wir eine Englische Übersetzung bzw. einen Englischen Artikel hinzu

wir klicken einfach auf Create and edit oder falls schon ein fertiger Artikel vorhanden ist auf Suchen. Über die Suche öffnet sich ein Fenster indem man nach dem Englisch Sprachigen Artikel suchen kann:

eine Übersetzung eines Artikels in den vorhanden Artikeln suchen
eine Übersetzung eines Artikels in den vorhanden Artikeln suchen

wir erstellen jedoch einen neuen Artikel:

xili-language Verknüpfung von zwei Artikeln
xili-language Verknüpfung von zwei Artikeln

XILI-language verknüpft die beiden Artikel (den gesuchten oder neu erstellten mit dem Ausgangs-Artikel) und markiert beide in der Artikel-Übersicht wie folgt:

xili-languange verknüpfte Artikel in der Artikel-Übersicht
xili-languange verknüpfte Artikel in der Artikel-Übersicht

Der korrespondierende Artikel hat natürlich die Sprach-Fahnen umgekehrt in der Artikel-Übersicht.

Bislang haben wir nur Artikel miteinander verknüpft bzw. eine Übersetzung erstellt. Auf den ersten Blick ist auf dem Blog selbst noch nicht viel davon zu sehen. Ausgehend von den XILI-language Grundeinstellungen, viel haben wir ja noch nicht verändert würde der Blog diesen Artikel allerdings einem Besucher mit einem Englisch-Sprachigen-Browser die Englische Übersetzung anzeigen und einem Besucher mit deutschem Browser die deutsche Variante. Wie wir das Verhalten gezielter steuern und welche Sprache man als Standard setzt zeige ich im kommenden Artikel.

3 Gedanken zu „Plugin: xili-language einrichten“

  1. Mehrsprachigkeit mit WordPress ist echt ein Krampf… Es mangelt hier bei größeren Seiten deutlich an der Übersichtlichkeit und der Einbau – sofern das Template nicht schon dafür vorbereitet ist – ist auch wirklich ätzend. Trotzdem ist WordPress ansich eine feine Sache, aber man sollte sich das mit der Multilanguage von Anfang an gut überlegen und evtl. das Template direkt danach aussuchen!

    Antworten
  2. Hallo,
    erstmal vielen Dank für das schöne Tutorial. Ich versuche gerade meine Website und den zugehörigen Blog mit diesem Tutorial zweisprachig hinzubekommen. Soweit klappt das auch sehr gut aber wenn ich die Beiträge des Blogs veröffentliche erscheinen immer beide Artikel (Deutsch und Englisch), egal auf welche Sprache die Website gerade eingestellt ist. Da ich noch neu bin was das Übersetzen von WordPress Seiten angeht frage ich mich, ob das immer so ist oder ob ich hier etwas noch nicht oder falsch eingerichtet habe. Denn so stelle ich mir das eigentlich nicht vor…
    Vielleicht haben Sie als erfahrenerer User eine Anzwort für mich?

    Viele Grüße
    Tatiana

    Antworten

Schreibe einen Kommentar