Kommentare

Filterhalter — 9 Kommentare

  1. Hi Jörg, in deinem Blog hast du bei Amazon Link auf den Hitech IRND Filter mit 3 mm verwiesen. Es gibt noch einen anderen mit 1,5 mm.

    „THE ALL NEW HITECH Formatt-PRO Stopfen 10 Filter. 3mm HITECH HOLDER Version. (Nur dieses Modell zu kaufen, wenn Sie einen HITECH Halter sind) “

    Steht leider nicht in der Artikelüberschrift sondern erst unten in der Produktbeschreibung.
    hier der richtige Link:
    Formatt Hitech 100x100mm PRO STOP IRND ND3.0, 10 Blenden

  2. Hallo Jörg

    Bin auf der Suche nach Antworten auf ein, zwei Fragen bez. ND-Filter(halter) auf Deinen Post gestossen.
    Bin absoluter Newbee in Sachen ND-Filter, Langzeitbelichtung usw. und arbeite mich langsam vor in dieses Thema. Aus diesem Grund möchte ich mein Equipment erweitern. Da der LEE Filter scheinbar nicht lieferbar ist (ok, deinem Hinweis mit der direkten Anfrage bei Teamworkphoto bin ich noch nicht nachgegangen…), wäre da scheinbar der neue HiTech Filter ND 3.0 ProStop IRND, der sei quasi gleich gut wie der BigStopper von LEE, aber im Unterschied dazu relativ gut verfügbar!

    Hier der Link zum Produkt: http://www.amazon.de/dp/B009A3IA8M?m=A3JWKAKR8XB7XF&tag=idealocom&ascsubtag=CThqzjcnw29Cbe3mO1wRqA#productDescription

    Die Frage stellt sich auch für mich ob ich das LEE-Foundation-Kit oder der Filterhalter von HiTech erwerben soll, immer mit dem Hintergedanken vielleicht später doch auch noch den BigStopper von LEE zu kaufen.

    Bei der Produktebeschreibung vom HiTech ND 3.0 ProStop IRND wird da noch was von den Einschubnuten gefaselt, was mich doch ziemlich verunsichert.
    Hast du Informationen in welcher Form dass der HiTech-Filter mit LEE oder vice versa der Lee-BigStopper dann mit dem HiTech-Holder kompatibel sind????????

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    Freundliche Grüsse aus der Schweiz
    Markus

    • Hallo Markus,
      ich habe leider keine Erfahrung mit dem neuen HiTech IRND Filter. Ich verstehe in der Beschreibung von Amazon, dass es zwei Versionen von dem Filter gibt, einmal mit einer 1,5mm und einmal mit einer 3mm Schaumstoff-Dichtung. Weiterhin steht dort, das man für den Lee Halter die 1,5mm Version benötigt, wenn Du also evtl. später auf Lee umsteigen möchtest würde ich Dir empfehlen gleich den Lee Halter zu holen und darauf zu achten vom HiTech IRND die 1,5mm Dichtungs-Version zu kaufen. Der Lee-BigStopper wird wahrscheinlich im HiTech Halter nicht dicht abschliessen. Ich kenne den HiTech Halter allerdings nicht! Aber soweit ich weiss, haben die auch unterschiedliche Modelle, einige bieten keine Möglichkeit die Einschubhöhe zu verstellen, diese sind am wenigsten geeignet um flexibel zu sein. Selbst wenn man einen Halter nimmt, bei dem die Einschübe flexibel einstellbar sind, ist die Frage in welchen Höhen lassen sie sich einstellen? Leider konnte ich keine Auskunft hierzu finden. Der HiTech IRND wird auf Amazon von Teamwork für 100,- EUR plus Versand angeboten. Bedenke das Du neben dem Halter noch einen oder mehrere Adapterringe (oder StepUp Ringe) benötigen wirst.
      Ich hoffe Du kannst was mit meiner Antwort anfangen!
      Viele Grüße in den Süden
      Jörg

  3. Hallo,
    ja ich kombiniere meistens verschiedene GNDs, da ich nicht so viele verschiedene Stärken habe.
    Der BigStopper steht auch auf meiner Wunschliste, aber zuerst werde ich mir einen größeren Polfilter zulegen, da mein alter 58er nirgendwo mehr drauf passt 😉
    Ach ja, das schlägt das Haben-Wollen-Gen wieder durch 😉

    Letzte Woche habe ich erst wieder ein Bild mit den LEEs gemacht: http://christian-kraus.de/2013/04/12/alfeld-und-ein-hirsch-im-wald/

  4. Ich habe mich vor einem Jahr nach langer Recherche auch für das LEE-System entschieden. Die Entscheidung habe ich bis heute nicht bereut. Meiner Meinung nach ist der Filterhalter sowohl in Verarbeitung als auch Funktion top. Den BigStopper habe ich leider nicht, ich benutze das System hauptsächlich mit LEE-Grauverlaufsfiltern. Kann ich nur empfehlen!

    Kann man denn im Cokin-Halter auch GND-Filter im hintersten Einschub einsetzen? Oder sind dort wegen der Filterlänge die Plastikstifte im Weg?

    PS: Ich habe in meinem Blog auch mal einen Artikel zu LEE-GNDs geschrieben: http://christian-kraus.de/2013/02/22/filter-abc-teil-1-grauverlaufsfilter/

    • Hallo Christian!

      Beim Cookin Halter stören die Stifte beidseitig. Auf meiner Engl. Seite hat man mir empfohlen auf einer Seite die Stifte kleiner zu schmirgeln. Da ich aber den Lee Halter habe werde ich den Cookin im Urzustand belassen.

      Danke für den Hinweis zu Deinem interessanten Artikel!

      Ich nutze auch GND’s hast Du schon mal Filter kombiniert?

  5. Als Peoplefotograf arbeite ich kaum mit Filtern, aber mir ist auch das ein oder andere mal bewußt geworden, dass in meiner Kameratasche ein Filterhalter fehlt, gerade wenn es darum geht eine Schaufensterscheibe zu fotografieren und man eben mit nur einem Filter tatsächlich nicht alle Spiegelungen herausziehen kann und ein zweiter Polfilter nützlich gewesen wäre. In der Naturfotografie habe ich im letzten Jahr zum Pol- dann auch den Graufilter vermisst :/ und per Hand gehts halt einfach nicht.

    Danke also für den ausgezeichneten Artikel !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Newsletter
X